Frequently Asked Question

Anleitung Compoundbogen CHASER I
Last Updated 4 years ago

Hinweise zur Einstellung des Zuggewichts und der Auszugslänge

Die Verstellung des Zuggewichts erfolgt über die Umlegung der Sehne in die Positionen A, B oder C am Cam und/oder weiterhin über die Cam Positionen 1-5. Eine Bogenpresse ist notwendig um von Position C auf B oder A zu kommen.

Beispiel: Die Standardeinstellung ist C 5  6G
Das bedeutet 65lbs mit einem Auszug von 30 Zoll.

Möchte man auf 51 lbs mit 27,5 Zoll Auszug muss folgendes geschehen:
Einstellung auf: A 3  6H  (lt. Tabelle siehe unten)
Sehne von C auf A einhängen (Bogenpresse). Schraube  aus Position 5 in Position 3 schrauben und Schraube aus Loch 6 (welche hinten im Loch G mündet ) in Loch 6 lösen und in das Mündungsloch H  schrauben.  Alles muss an beiden Cams synchron passieren.

Möchte man auf 54 lbs mit einem Auszug von 28 Zoll, ist ein Umhängen nicht notwendig, d.h. keine Bogenpresse erforderlich:
Einstellung auf: C 1  8G  (lt. Tabelle siehe unten)
Dann Schraube von 5 auf 1 und 6G auf 8G.

Aufgefallen ist uns, dass sich Schraube 5 hinterm Wurfarm versteckt und schlecht zugänglich ist. Hier einfach den Bogen etwas spannen und von jemand anderem einen Inbusschlüssel oder Schraubenziehen durch die Cam Öffnungschieben lassen um das Cam zu fixieren.

Eine weitere Verringerung erreicht man durch synchrones Herausdrehen der Wurfarmverschraubungen bis maximal 5 Umdrehungen, ausgehend von der Maximalstellung ab Werk (Schrauben maximal reingedreht). Weiteres Herausdrehen kann zu Beschädigungen führen! Beachten Sie die Abbildungen.

Modell: Chaser 40-65 lbs TwinLimb + TwinCam
image

Modell: Chaser 30-55 lbs TwinLimb + TwinCam
image

Allgemeine Sicherheitshinweise

Richten Sie den Bogen weder mit noch ohne Pfeil auf  eine andere Person. Achten Sie unbedingt auf ein freies Schussfeld. Pfeile können bis zu 500m weit fliegen. Schießen Sie niemals, bevor nicht alle Personen wieder zurück sind. Achten Sie darauf, dass sich alle Schützen auf der gleichen Schusslinie befinden. Begeben Sie sich niemals in die Schusslinie eines Schützen. Schießen Sie nie einen Pfeil ziellos in die Luft, da es unmöglich ist, zu ermessen, wo der Pfeil wieder aufkommt. Halten Sie sich niemals hinter einem Schützen auf, der gerade die Pfeile aus der Scheibe zieht. Verletzungsgefahr! Achten Sie darauf, dass die Pfeile nicht zu kurz sind und von der Pfeilauflage fallen, da sonst Verletzungsgefahr besteht. Schießen Sie niemals mit beschädigtem Material. Tragen Sie anliegende Kleidung, damit die Sehne nicht hängen bleibt. Lassen Sie die Sehne des gespannten Bogens nie ohne Pfeil los, da hierdurch Bruchschäden am Material entstehen können. Kinder dürfen niemals ohne die Aufsicht der Erwachsenen schießen. Schutzkleidung (Armschutz) wird unbedingt empfohlen.

Please Wait!

Please wait... it will take a second!